Skip to main content

Sehr geehrte Patientinnen sehr geehrte Patientin,

auch unsere Praxis versucht sich auf die schwierige Situation rund um das Coronavirus einzustellen. Die wichtigste Maßnahme für uns ist, das wir die Wartezeiten so weit wie möglich reduzieren. Das Wartezimmer soll möglichst mit wenig Patienten besetzt sein. Aus diesem Grunde haben wir uns entschieden die Patientin soweit irgend möglich im PKW oder vor der Praxis in der unmittelbarer Nähe, mit dem nötigen Abstand zu einanderder, warten zu lassen. Wir werden unsere Patientinnen und Patienten dann per Telefon informieren, wann sie dran sind.

Achten Sie bitte auf das Einhalten des entsprechenden Abstandes zu einem Mitpatienten oder zum Personal. Sie können beim Betreten der Praxis direkt neben der Anmeldung zunächst ihre Hände waschen.

Die behandelnden Ärzte tun alles menschenmögliche von ihrer Seite durch das Tragen entsprechender Schutzmasken, Brillen und entsprechender Händedesinfektion.

 

Sie dürfen gerne ihre eigene Schutzmaske mitnehmen und tragen. Sie ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht Voraussetzung, um von uns behandelt zu werden.

Hier müssen wir letztendlich die Richtlinien der Kommunalpolitik, sowie der Landespolitik abwarten und gegebenenfalls aktualisiert anpassen.

 

Viele Grüße und bleiben Sie gesund, Ihr Bonner Praxis Team Dr. Jürgen Römer